Sonnenschutz für Babys

  • Autor: Redaktion Babywelten
  • Veröffentlicht am 26. Juni 2018

Babys müssen besonders vor der Sonne geschützt werden, denn ihre Haut ist noch sehr dünn. Vor allem: Sie sollten nie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein!

Sonnenlicht tut uns eigentlich gut und hilft zur Bildung von Vitamin D. Doch ihre UV-Strahlen sind vor allem für Babys sehr gefährlich. Denn die Babyhaut ist noch extrem dünn und empfindlich. So ist Ihr Baby der Sonne praktisch schutzlos ausgeliefert und bekommt innert wenigen Minuten einen Sonnenbrand. Auch die Augen könnten Schaden nehmen.

Verwenden Sie für die empfindliche Babyhaut keine Sonnencreme. Schützen Sie Ihr Baby mit sonnengerechten Kleidern - und vor allem mit Schatten.

Schatten

baby im schatten, babyweltenZuerst einmal: Lassen Sie Ihr Baby wenn immer möglich im Schatten und nicht im Sonnenlicht liegen oder spielen. Auch wenn Sie die Sonne nicht sehen: Die schädlichen UV-Strahlen kommen auch durch die Wolken und durch Sonnenschirme hindurch.

Halten Sie Ihren Kinderwagen mit einem Schirmchen schattig, oder benutzen Sie beim Picknick im Freien einen Sonnenschirm oder Sonnensegel, um Schatten zu spenden.

Es gibt auch spezielle UV-undurchlässige Tücher, die Sie über den Kinderwagen legen können. Mehr dazu auch unter: So wird der Kinderwagen sommertauglich

Kleidung

baby mit sonnenkleidung, babyweltenWenn Sie mit Ihrem Baby im Freien sind, schützen Sie es auch mit sonnengerechten Kleidern. Es gibt spezielle Kleidung, die vor UV-Strahlen schützt und auch wassertauglich ist. Seit einigen Jahren werden diese Badekleider auch von Grossverteilern angeboten, bestehend aus Hose, T-Shirt (kurz- und langarm) sowie einem Hut mit Nackenkragen, um einem Sonnenstich vorzubeugen.

Grundsätzlich schützen dicht verarbeitete Textilien besser als loses, lichtdurchlässiges Gewebe. Künstliche Fasern bieten einen besseren Schutz als Naturfasern. Kräftige und dunkle Farben schützen besser als helle Farben oder Pastelltöne. Nasse oder gedehnte Kleider sind durchlässiger für UV-Strahlen.


Artikel teilen:

Quellen:

  • Bundesamt für Gesundheit, Sonnenschutz für Kinder, www.bag.admin.ch (Abrufdatum 6.13)
  • Schweizerische Krebsliga www.krebsliga.ch (Abrufdatum 6.13)
  • Fotos: © 2013 Babywelten GmbH