4. Untersuchung: Ihr Baby ist 4 Monate alt

  • Autor: Redaktion Babywelten
  • Veröffentlicht am 10. Juni 2013
  • Geprüft von den Babywelten-Experten

Bei der 4. medizinischen Untersuchung werden die Schutzimfpungen wiederholt und die Motorik Ihres Babys geprüft.

4. Untersuchung: Ihr Baby ist 4 bis 4.5 Monate alt

Bei der 4. Vorsorgeuntersuchung geht es vor allem um die Koordination und die motorischen Fähigkeiten Ihres Babys.

Untersucht werden:

  • Gewicht, Grösse und Kopfumfang: Wenn Ihr Baby nicht genug Gewicht zugenommen hat, wird sich Ihre Ärztin/Ihr Arzt eingehend mit Ihnen über die möglichen Gründe unterhalten.
  • Haltung: Liegen irgendwelche Haltungsschäden vor? Ist Ihr Baby auffällig gebeugt oder gestreckt?
  • Motorik: Kann Ihr Baby schon die Hand zur Faust ballen? Kann es ein Spielzeug festhalten?
  • Sehen: Verfolgt es einen Gegenstand, der vor seinem Gesicht hin- und hergeführt wird, mit den Augen?
  • Hören: Reagiert es auch auf leise Geräusche?
  • Ernährung: Trinkt Ihr Baby gut? Behält es die Milch oder muss es häufig erbrechen?

Impfen

Im Alter von vier Monaten wird Ihr Baby auch ein zweites Mal geimpft gegen Diphtherie, Tetanus (Starrkrampf), Pertussis (Keuchhusten), Haemophilus influenzae Typ b (Hirnhautenzündung- und Kehlkopfentzündung durch Haemophilus influenzae) und gegen Polio (Kinderlähmung).

Wenn Sie es mit zwei Monaten gegen Pneumokokken impfen liessen, wird auch diese Impfung wiederholt.

Artikel teilen:

Quellen:

  • Foto: © S.Kobold - Fotolia.com