Babyschwimmkurse

  • Autor: Redaktion Babywelten
  • Veröffentlicht am 13. Februar 2019

Bereits ab vier Monate können Sie mit Ihrem Baby einen Babyschwimmkurs besuchen. Das ist eine besonders gute Art, Ihr Baby ans Wasser zu gewöhnen.

Auch wenn Ihr Kind bevor es drei Jahre alt ist auf keinen Fall schwimmen kann, so ist es sehr sinnvoll, Babys und Kleinkinder an das Wasser zu gewöhnen. Normalerweise weden Schwimmkurse für Babys ab 4 Monate angeboten. Jüngeren Babys wird vom Besuch abgeraten, da das Baby eher überfordert wäre als dass es sich wohlfühlen würde.

Wenn es möglich ist, entscheiden Sie sich für einen Kurs in einem privaten Bad (Schule, Altersheim, Spital etc.), da es in öffentlchen Hallenbädern oftmals sehr laut ist. Die Wassertemperatur sollte um die 33 Grad, Lufttemperatur mindestens 25 Grad.

Natürlich sind Schwimmwindeln ein Muss im Babyschwimmkurs.

Adressen für Babyschwimmkurse

Falls Sie Kenntnis von weiteren Babyschwimmkursen haben, können Sie uns den Link auf redaktion(at)babywelten.ch melden. Gerne verlinken wir Ihren Kurs.

Artikel teilen:

Quellen:

  • Gesundheitliche Bewertung von Trichloramin in der Hallenbadluft. Bundesgesundheitsbl · 2011 · 54:997­1004 DOI 10.1007/s00103-011-1326-x
  • Foto: Andrey Bandurenko by Fotolia.com