Haarpflege während der Schwangerschaft

  • Autor: Redaktion Babywelten
  • Veröffentlicht am 16. November 2014

Nie sind Ihre Haar so schön wie in der Schwangerschaft. Tipps, wie Sie Ihr Haar während der Schwangerschaft noch besser pflegen können.

Nie sind Ihre Haar so schön wie während der Schwangerschaft: voller, glänzend und kräftig. Auch verlieren Sie jetzt weniger Haare als sonst. Leider fallen diese zusätzlichen Haare nach der Geburt Ihres Babys wieder aus, was für viele Mütter erschreckend ist.

Manche Frauen verlieren aber Ihre Haare schon während der Schwangerschaft, vor allem in der ersten Hälfte. Dies ist auf die veränderten Hormone zurückzuführen. So kann es auch sein, dass Sie plötzlich trockenes oder fettiges Haar haben. Passen Sie Ihre Pflegeprodukte der neuen Haarqualität an und lassen Sie sich von Ihrem Coiffeur oder in der Drogerie beraten.

Auf jeden Fall: Nach der Geburt werden Sie wieder Ihr altes Haar haben.

Fettiges Haar

Falls Sie fettiges Haar haben, vermeiden Sie heisses Wasser und Föhn. Beides regt die Talgproduktion zusätzlich an.zitronensaft, haare, haarpflege, schwanger

Tipp aus der Natur:

  • Massieren Sie nach dem Waschen zwei Esslöffel Zitronensaft in die Kopfhaut ein, ausspühlen und die Haare an der Luft trocknen lassen.

Trockenes, strapaziertes Haar

Falls Sie trockenes, widerspenstiges Haar haben, bürsten Sie Ihr Haar kräftig. Das regt die Kopfhautdurchblutung und die Produktion von Talg an. Ausserdem verteilen Sie so den Talg bis in die Spitzen, sodass Ihr Haar einen wunderbaren Glanz erhält.

Tipp aus der Natur:

  • haar schwanger, haarpflege schwanger, haare pflegenÖlkur: Pflegen Sie Ihr Haar einmal in der Woche mit einer Sesamölkur. Sie können aber auch Oliven- oder anderen Öle verwenden. Massieren Sie rund drei Esslöffel Sesamöl gut in die Haare ein (nehmen Sie etwas mehr, wenn Sie sehr langes Haar haben). Lassen Sie die Ölkur rund eine halbe Stunde wirken, indem Sie Ihre Haare in ein vorgewärmtes Handtuch einwickeln. Dann waschen Sie das Öl mit einem milden Shampoo aus.
  • avocado, haarpflege, schwanger haarZerdrücken Sie eine Avocado und verrühren Sie sie mit etwas Öl zu einem Brei. Tragen Sie den Brei auf Ihr Haar auf und lassen ihn kurz einwirken. Waschen Sie den Brei danach gut aus.
  • Geschmeidig werden die Haare, wenn Sie eine Mischung aus Eigelb, Olivenöl und Zitronensaft rund eine halbe Stunde einwirken lassen und danach die Haare mit wenig Shampoo waschen.

Haare färben / Dauerwellen

Haare färben oder Dauerwellen sind auch während der Schwangerschaft erlaubt.

Artikel teilen:

Quellen: