Gewichtszunahme

  • Autor: Redaktion Babywelten
  • Veröffentlicht am 26. November 2013

Rund 7 bis 16 Kilogramm werden Sie am Ende der Schwangerschaft zugenommen haben. Aber nicht für alle Frauen gelten die selben Richtwerte.

Warum bin ich so schwer?

Diese Mehrkilos am Ende der Schwangerschaft kommen zustande durch (alle Angaben sind ungefähre Werte):

  • 3‘400 Gramm wiegt Ihr Baby
  • 1‘000 Gramm wiegt das Fruchtwasser
  • 600 Gramm wiegt die Plazenta
  • 900 Gramm schwerer ist Ihre Gebärmutter
  • 500 Gramm schwerer sind Ihre Brüste
  • 1‘500 Gramm schwerer ist das zusätzliche Blut in Ihrem Körper
  • 2‘000-2‘500 Gramm betragen die Wassereinlagerungen, die sich gebildet haben
  • 1‘500 - 2'000 Gramm betragen die Fettreserven, die Sie sich während der Schwangerschaft als zusätzliche Energie für das Stillen zugelegt haben

Auf was muss ich beim Gewicht achten?

Wenn Sie schwanger sind, heisst das nicht für zwei zu essen. Leben Sie lieber nach dem Motto „doppelt so gut“ statt „doppelt so viel“. Vor allem in den ersten Wochen sollten Sie ganz normal, ausgewogen und nährstoffreich essen.

Erst ungefähr ab dem 4. Monat brauchen Sie pro Tag rund 250 – 300 Kilokalorien mehr als zuvor. Das entspricht ungefähr einer Scheibe Brot mit Käse.

Essen Sie während der gesamten Schwangerschaft möglichst ausgewogen und nährstoffreich. Das heisst vor allem Früchte, Gemüse aber auch viel Eiweiss, Kohlenhydrate und sogar Fette. Um Verstopfungen zu vermeiden, sollten Sie viel ballaststoffreiche Speisen wie Vollkornbrot. Ausserdem wird empfohlen, dass Sie die Mahlzeiten über den Tag verteilen: Lieber fünf kleine als drei grosse Mahlzeiten, das hilft auch bei Sodbrennen oder Übelkeit.

Langsam an Gewicht zuzunehmen, hat noch einen anderen Vorteil: Sie beugen so Schwangerschaftsstreifen vor.

Schwere Babys

 china, baby 6 kilogramm
Ein Baby aus China wog bei der Geburt 6.17 Kilogramm. Links ein Neugeborenes mit Normalgewicht.

Wenn Sie zu schnell und zu viel an Gewicht zulegen, so kann das auch die Grösse und das Gewicht Ihres Babys beeinflussen. China beispielsweise hat eine 27-jährige Mutter ein Baby mit 6,17 Kilogramm auf die Welt gebracht. Die Ärzte erklärten sich das ungewöhnliche Gewicht des Babys mit der grossen Gewichtszunahme der Mutter.

5,490 Kilo und ist schon 60 Zentimeter hingegen waren die Massen eines deutschen Babys, dessen Mutter nur 1,65 Meter gross war. Es kam ebenfalls 2013 zur Welt und musste eine Nacht in der Intensivstation zur Beobachtung verbringen.

Selbstverständlich können so schwere Baby kaum mehr vaginal geboren werden. Sie werden per Kaiserschnitt in die Welt geholt.

Artikel teilen:

Quellen:

  • Bundesamt für Gesundheit (BAG), Broschüre „Ernährung für die Schwangerschaft und Stillzeit“, Stand Dezember 2008
  • N24, Frau in Krefeld bringt Riesen-Baby zur Welt, www.n24.de (26.11.2013)
  • Foto: © LanaK - Fotolia.com, Screenshot Zoomin.TV