Schwanger mit 35 bis 39 Jahren

  • Autor: Redaktion Babywelten
  • Veröffentlicht am 24. Mai 2018

Schwangere, die älter als 35 Jahre sind, werden besonders oft zur Vorsorgekontrolle aufgeboten. Denn das Risiko für Komplikationen steigt mit zuenehmendem Alter an.

Ideales Alter für eine Familiengründung

Mit 35 und mehr Jahren haben Sie eigentlich ein ideales Alter erreicht, um eine Familie zu gründen.

Beruf/Karriere und finanzielle Situation

schwanger mit 35 jahren, beruf, karriereSie haben beruflich schon einiges erreicht, sind aber noch jung genug, um auch in ein paar Jahren, wenn Ihr Kind dann älter ist, wieder problemlos in den Arbeitsmarkt einzusteigen.

Überlegen Sie sich jetzt schon, ob und wenn ja wie viel Sie nach dem Mutterschaftsurlaub wieder arbeiten möchten. Machen Sie ein Haushaltsbudget um sicher zu gehen, dass auch nur ein oder eineinhalb Einkommen reichen.

Lesen Sie hier: Was kostet ein Kind?

Ältere Mütter leben länger

Allerdings hat es für Sie als Frau offenbar einen grossen Vorteil, erst jetzt schwanger zu werden. Eine US-Studie zeigt, dass Frauen, die mit 33 oder älter auf natürliche Weise schwanger geworden sind, eine doppelt so hohe Chance haben, älter als 95 Jahre zu werden im Vergleich zu Frauen, die ihr letztes Kind mit 29 bekommen hatten.

Die Forscher vermuten, dass die für die Fruchtbarkeit verantwortlichen Gene auch die Langlebigkeit fördern.

Artikel teilen:

Quellen:

  • Bundesamt für Statisitk, Geburten und Entbindungen, www.bfs.admin.ch (Abrufdatum 19.6.2015)
  • Laucht, M., u.a., Längsschnittforschung zur Entwicklungsepidemologie psychischer Störungen: Zielsetzung, Konzeption und zentrale Befunde der Mannheimer Risikokinderstudie, Zeitschrift für Klinische Psychologie und Pszchotherapie, www.kinderjugendgesundheit.at